Ausbildung

Das Berufsbild des Isolierers

Ausbildung zum Isolierer.

Du bist auf der Suche nach einem abwechslungsreichen und gut bezahlten Ausbildungsberuf im Handwerk? Möchtest verantwortungsbewusst arbeiten und dabei aktiv die Umwelt schützen?

Dann solltest Du Isolierer werden!

Ob Hochbau, Heizungs-, Sanitär- und Kälteanlagen oder Industrie-Anlagen: Als Isolierer bist Du der Profi für eine wirksame Kälte- und Wärmedämmung sowie den optimalen Schall- und Brandschutz. So hilfst Du aktiv mit, Energie zu sparen und unser Klima zu schützen!

Deine Aufgaben sind spannend und vielfältig. Im Isolierberuf warten jeden Tag spannende Aufgaben auf Dich, wie zum Beispiel:

  • Verarbeiten von Dämmstoffen an Fassaden und Außenwänden, auf Rohrleitungen, Kanälen, Apparaten, Behältern und Armaturen
  • Fertigen und Montieren von Isolierverkleidungen aus Blechen und Kunststoffen
  • Abschirmen von Gebäuden gegen Schall und Lärm
  • Schutz von Menschen und Umwelt durch vorbeugenden baulichen Brandschutz
Die Anforderungen

Die Anforderungen:

  • Hauptschulabschluss (Klasse 10)
  • Motivation und viel Engagement
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Interesse und ein gutes Vorstellungsvermögen
  • Freude an gewissenhafter und selbständiger Arbeit

Die Ausbildungszeit:
Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre (36 Monate). Lernorte sind der Betrieb (Werkstatt und Baustelle) sowie die Berufsschule (theoretische und allgemeine Grundkenntnisse) und die überbetriebliche Ausbildungsstätte.

Isolierer - ein zukunftssicherer Beruf!

Die Vergütung:
Laut derzeitigem Tarifvertrag beträgt die Vergütung

Lehrjahr EURO  
Im 1. Lehrjahr 785,00 €  
Im 2. Lehrjahr 1135,00 €  
Im 3. Lehrjahr 1410,00 €  

Interesse geweckt?

Bewerbe Dich mit Deinen vollständigen Bewerbungsunterlagen bei uns mit Anschreiben, Lichtbild, Tabellarischer Lebenslauf und Kopie des aktuellen Schulzeugnisses.